Auel

Ortsbeschreibung

Der Ortsteil Auel liegt 1 km östlich von Steffeln ca. 450 - 460 m über NN. Der Killenberg (517 m) und der Geißbüsch (503 m) sind die höchsten Erhebungen rund um Auel. Die Ortslage wird durch den Bachlauf des "Tieferbach" geprägt, der im Dorf durch seinen schönen Uferbewuchs und der Statue des hl. Johannes von Nepomuk auf der Brücke betont wird. Die ehemalige Wallfahrtskirche St. Maria liegt im Ortsmittelpunkt des Dorfes. Das Gemeindehaus ist Treffpunkt der örtlichen Vereine. Es bietet Platz für Festlichkeiten bis zu 100 Personen. Der Sportplatz befindet sich oberhalb des Dorfes ausgangs der Straße "Auf der Buch".

Bevölkerungsstruktur

Die überwiegende Zahl der Bewohner verdienten sich ihren Lebensunterhalt als Arbeitnehmer bzw. als Neben- oder Zuerwerbslandwirte, denen vier Haupterwerbslandwirte gegenüberstanden. So kann man bis ca. 1950 von einem hauptsächlich agrarisch strukturierten Dorf sprechen. Heute ist nur noch ein Vollerwerbslandwirt tätig. Die Zahl der Nebenerwerbslandwirte tendiert gegen Null. Ebenso gibt es zum heutigen Zeitpunkt nur noch zwei selbstständige ortsansässige Handwerksbetriebe.